Allgemeine Leistungen


Osteopathie

  • Viscerale Behandlung (Organbehandlungen)
  • Craniosacrale Behandlungen (die Einheit Schädel und Kreuzbein betreffend)
  • Chiropraktische Behandlungen / Manuelle Therapie
  • Muskulo-skeletale Behandlungen (Muskeln, Gelenke und Knochen, Bandscheiben betreffend)
  • Faszien-, Bänder- und Ligament-Behandlungen

 

Erst das Zusammenfügen aller Segmente zu einer komplexen Behandlung macht einen guten Osteopathen und eine gute osteopathische Therapie aus.

 

Fascientechnik nach Typaldos

Eine sehr erfolgreiche Technik, um Organ- und Körperfaszien zu behandeln.

 

CRAFTA 

Ein Verfahren, um Kiefer und Kiefergelenksfehlstellungen zu diagnostizieren und zu therapieren. 

 

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) 

CMD ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke.

 

Applied Kinesiologie 

Applied Kinesiologie bietet Ihnen die Möglichkeit, über Tests herauszufinden, welche Organe oder Muskelsysteme für Ihre Beschwerden verantwortlich sind. Weiterhin lässt sich damit die Verträglichkeit von Medikamenten, Nahrungsmitteln und anderen Stoffen und Lösungsmitteln testen.

 

Akupunktur / Akupunkturverfahren

  • Schmerzakupunktur
  • Ohrakupunktur
  • Meridianakupunktur

 

Bioidentische Hormontherapie

 

Mikroimmuntherapie

Ein Verfahren, um nach bestimmten Laborparametern verdeckte Erkrankungen nach einem speziellen Plan mit genau auf die Erkrankung bestimmten Globuli zu behandeln.

 

Mesotherapie / Biologische Regulationstherapie

Zwei Verfahren, um nach einem definierten Schema, Medikamente per Quaddeln und subkutane Spritzen zu injizieren, und sich so die Möglichkeiten der Bindegewebsmatrix zu Nutze zu machen.

 

Reflextherapien 

Möglichkeit, z.B. reflektorisch auf Stoffwechselprozesse einzuwirken.

  

Infusionstherapien

  • Baseninfusion bei langanhaltenden Schmerzzuständen und Mikroentzündungen
  • Erkältungsinfusionen mit Vitamin C und immunstimulierenden Mitteln 
  • Regenerationsinfusionen zur Verbesserung der Bindegewebsmatrix
  • Infusionen bei Erschöpfungssyndromen (z. B. Burnout) 

 

Mögliche Indikation für eine komplexe ganzheitliche Therapie:

  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Ischias
  • Sehnenprobleme wie etwa Achillodynien etc.
  • Gelenkbeschwerden, Gelenkblockaden
  • Arthritis, Arthrose
  • Durchblutungsstörungen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Kieferprobleme/CMD
  • Atlasfehlstellungen
  • Beckenschiefstand/Skoliose
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Rheumatische Beschwerden
  • Leistungs- und Vitalitätsverlust
  • Hormonelle Probleme
  • Immunschwäche mit allen Ausprägungen wie z.B. Sinusitis oder rezidivierende Harnwegsinfekte
  • Muskuläre Probleme
  • Sportverletzungen
  • Neurologische Beschwerden
  • Stoffwechselprobleme aufgrund von Darm-Dysbiosen oder Leber-Problemen
  • Reizdarm, Reizblase
  • Menstruelle Syndrome
  • Burnout
  • Mikrozirkulationsstörungen 
  • Mikroentzündungen

RNA-Therapie mit Extrakten 

Lesen Sie bitte meinen ausführlichen Artikel:

Behandlung von diffusen Beckenschmerzen

Lesen Sie weiter